23. November 2021
Lake Side, Zürich

Strafbarkeit des Compliance Officers – Geldwäscherei durch Unterlassung

Die Zahl der Verurteilungen wegen Verletzung der Meldepflicht gemäss Art. 9 i.V.m. Art. 37 GwG ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Betroffen davon sind auch Leitende und Compliance Officer der Geldwäschereifachstellen bei den Finanzintermediären. Nicht genug damit! In einem wegleitenden Urteil hat das Bundesgericht entschieden, dass der Tatbestand der Geldwäscherei gemäss Art. 305bis StGB auch durch Unterlassung erfüllt werden kann. Der Referent will aufzeigen, wie Compliance Officer in eigener Sache ihr strafrechtliches Berufsrisiko begrenzen bzw. vermeiden können.

Treffen Sie Othmar Strasser am Schulthess Forum Wirtschaftsstrafrecht 2021.