Aktuelle Entwicklungen im Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht

Fachbeiträge

Verfahrenseinheit und Verfahrenstrennung in Wirtschaftsstrafverfahren

David Zogg

Dem Grundsatz der Verfahrenseinheit gemäss Art. 29 StPO haftet eine gewisse Trivialität oder gar Selbstverständlichkeit an, gerade in Wirtschaftsstrafverfahren weist die gesetzliche Konzeption aber vielfältige Schattierungen und Facetten auf, die es im Einzelfall zu prüfen und gegeneinander abzuwägen gilt.

Beweistaugliche Erkenntnisse aus internen Untersuchungen

Olivier Thormann

Parallel oder im Nachgang geführte Strafverfahren implizieren logischerweise die Frage der Verwendung und Verwertbarkeit der Untersuchungsergebnisse der internen Untersuchungen und der in diesem Rahmen erstellten, bzw. sichergestellten Beweise.